Semper Phone

Effortless
LEARNING

  • Improve effortlessly – just by living your life
  • Learn while waiting for your apps to load
  • Recommended by 5 universities
  • Community of over 1,000,000 learners
  • 50,000+ expert-made packs, or create your own
"One of the best learning apps" - CNET
  • Apple Play Store
  • Install Semper from the Play Store
Pharmakologie für Mediziner - Diabetes

Pharmakologie für Mediziner - Diabetes

Last update 

Pharmakologie für Mediziner mit dem Thema Diabetes Mellitus.

Items (49)

  • Diabetes I - Mittel der 1. Wahl

    Insulin

  • Diabetes II - Mittel der 1. Wahl

    Metformin

  • Basistherapie D.M.

    Rauchentwöhnung, Gewichtsreduktion, Ernährungsberatung, Sport

  • HbA1c Zielkorridor

    6,5 bis 7,5 %

  • Orale Antidiabetika (OAD)

    Biguanide, Sulfonylharnstoffe, Glinide, Glitazone, Inkretin-Mimetika

  • Kurzwirksame Insuline

    Human-Insulin, Aspart, Glulisin, Lispro

  • langwirksame Insuline

    Glargin, Detemir

  • Metformin-Wirkung

    Senkung hepatischer Gluc.-Abgabe, Steigerung peripherer Gluc.Verbrauch im Muskel

  • Metformin-Vorteil

    Gewichtsreduktion, keine Hypoglykämie, Vebesserung Insulinresistenz

  • Metformin UAW

    GIT-Störungen, Schwere Laktazidose

  • Metformin Kontraindikation

    Niere - Eliminationsstörung, Leber - Lactatstoffwechselstörung, Gewebshypoxien durch gesteigertem peripheren Bedarf/Verbrauch, Schwangerschaft/Stillzeit,

  • Metformin Interferenzen

    Wirkverstärkung durch NSAR und ACE-Hemmer, Wirkverlust durch Glucocorticoide und Sympathomimetika

  • Wirkung: keine Hypoglykämie

    Metformin

  • Senkung hepat. Gluc-Abgabe

    Metformin

  • Sensibilisierung B-Zellen für Inkretinreize

    Sulfonylharnstoffe und Glinide

  • Depolaristion der B-Zelle durch K+-Kanal-Block, Insulinausschüttung

    Sulfonylharnstoffe und Glinide

  • unwirksam bei fehlendem Insulin

    Sulfonylharnstoffe und Glinide

  • Sulfonylharnstoffe

    Glibenclamid, Tolbutamid

  • Sulfonylharnstoffe und Glinide UAW

    Hypoglykamie, Gewichtszunahme

  • Hemmung enteraler Gluc-Aufnahme

    Alpha-Glucosidase-Hemmstoffe: Acarbose, Miglitol

  • enterale Spaltung Di- in Monosaccharide

    Alpha-Glucosidase

  • Meteorismus und Diarrhöe

    Acarbose

  • Langzeitmonotherapie mit Sulfonylharnstoffe und Glinide nicht empfohlen wegen

    Gewichtszunahme

  • Elemination Sulfonylharnstoffe

    vorwiegend renal

  • Merkmal Glinide ggü. Sulfonylharnstoffen

    rasches An- und Abfluten

  • Gllinide

    Repaglinid, Nateglinid

  • 4-malige tägliche Einnahme

    Glinide

  • Ausschließlich für Metformin-Kombination zugelassen

    Nateglinid (Glinid)

  • Glitazone

    Pioglitazon, Rosiglitazon, Troglitazon

  • Agonismus am PPAR-Gamma-Rezeptor

    Glitazone

  • Steigerung der Insulinempfindlichkeit v.a. im Fettgewebe

    Glitazone

  • wegen Hepatotoxizität nicht zugelassen

    Troglitazon

  • Leberkontrolle wegen Hepatotoxizität

    Glitazone

  • Kontraindikation Herzmuskelinsuffizienz

    Glitazone

  • Gewichtszunahme und Ödeme

    Glitazone

  • direktes Inkretin-Mimetikum

    Exenatid,Liraglutid

  • prandiale Hormone mit Verstärkung der B-Zell-Aktivität

    Inkretine

  • Glucagon-like-peptide-1 (GLP1), gastric-inhibitory-peptide (GIP)

    Inkretine

  • Inaktivierung der Inkretine

    Dipeptidyl-Peptidase-4 (DDP4)

  • GLP-1 Analogon

    Exenatid

  • Vorteil Inkretine

    keine Hypoglykämie, weil kaum Wirkung bei Nüchtern-BZ

  • Applikation Exenatid

    s.c.

  • UAW Exenatid

    Völlegefühl, Erbrechen

  • Wirkverlust durch Antikörperbildung bei 40% der Patienten

    Exenatid

  • Indirekte Inkretin-Mimentika

    Sitagliptin, Vildagliptin, Saxagliptin

  • Hemmung DDP-4

    Indirekte Inkretin-Mimetika

  • Vorteil indirekte ggü. direkten Inkretin-Mimetika

    kein Völlegefühl

  • Nachteil Indirekte Inkretin-Mimetika

    Anstieg Neutrophile, Allergie, Stevens-Johnson-Syndrom

  • Biguanid

    Metformin