Semper Phone

Effortless
LEARNING

  • Improve effortlessly – just by living your life
  • Learn while waiting for your apps to load
  • Recommended by 5 universities
  • Community of over 1,000,000 learners
  • 50,000+ expert-made packs, or create your own
"One of the best learning apps" - CNET
  • Apple Play Store
  • Install Semper from the Play Store
Organische Chemie

Organische Chemie

Last update 

Für unsere OCI Klausur wichtige Fragen TUD

Items (95)

  • Wie wird die konjugierte Komponente der Diels-Alder-Reaktion auch bezeichnet?

    Dien

  • In welche zwei Hauptarten lässt sich die Isomerie einteilen?

    Konstitutionsisomerie und Stereoisomerie

  • Welche Funktion erfüllt CN(CH3)2CN=NC(CH3)2CN?

    Radikalstarter

  • Welche Form ist in der Diels-Alder-Reaktion bevorzugt?

    endo

  • Wie lautet der Trivialname der Ethenyl-Gruppe?

    Vinyl

  • Was entsteht bei derAddition von Wasser an ein Alken?

    Alkohol

  • Alken mit Chlor

    Dichlorethan

  • Wie werden Alkene noch genannt?

    Olefine

  • In welche beiden Hauptgruppen können Stereoisomere unterteilt werden?

    Konformationsisomere und Konfigurationsisomere

  • Wie heißt die Verbindung CH2?

    Carben

  • Wie werden die Verbindungen R-S-H genannt?

    Thioalkohole

  • Wie werden die Verbindungen R-S-R genannt?

    Thioether

  • Verzweigte Alkane haben einen … Siedepunkt als ihre Konstitutionsisomere.

    niedrigeren

  • Tetraethylblei ist ein?

    Radikalstarter

  • Das Decalingerüst besteht aus zwei …, die in der Mitte miteinander verbunden sind?

    Cyclohexan

  • Die Reaktion von Halogenen mit Cycloalkenen ist eine …?

    Trans-Addition

  • Wie wird die Reaktion von Alkenen mit Peroxycarbonsäuren genannt?

    Epoxierung

  • Wie wird ein 1,2-Diol synthetisiert? Es entsteht durch die Addition von … (über Epoxid mit NaOH)

    Unterchloriger Säure

  • Wie heißt die Grundeinheit der Terpene?

    Isopren

  • Wie lautet der IUPAC Name von Isopren?

    2-Methylbuta-1,3-dien

  • Aus wie vielen Isopreneinheiten sind Steroide aufgebaut?

    6

  • Laut Iupac kommt EN … IN.

    vor

  • Wie lautet der Trivialname von 1,2-Propadien?

    Allen

  • m1-m2/m1+m2 berechnet den …?

    Enantiomerenüberschuss

  • Meso-Verbindungen weisen ein … auf.

    Inversionszentrum

  • Wie lautet der Trivialname von 1,2-Dihydroxybutandisäure?

    Weinsäure

  • Wie lautet der IUPAC Name von Allyl?

    Prop-2-en-1-yl

  • Wie wird die Inversion der Konfiguration bei der SN2 Reaktion genannt?

    Walden Umkehr

  • Existieren von einem Molekü Resonanzstrukturen, weist es einen … Effekt auf

    +M

  • Ein chemischer Substituent mit aromatischen Grundgerüst wird als … bezeichnet.

    Aryl

  • BF3 und AlCl3 sind starke …?

    Lewis-Säuren

  • Metallorganische Reagenzien werden als …-Verbindung bezeichnet.

    Grignard

  • Welche Isomerieart beschreibt die Drehung von Einfachbindungen?

    Konformationsisomere

  • Wie bezeichnet man eine Sufonsäure mit zusätzlicher Amingruppe?

    Sulfanilsäure

  • Wie heißt die Bildung des Konstitutionsisomers mit dem Nukleophil in einer Sn2-Reaktion?

    Walden-Umkehr

  • Die elektrophile Substitution eines an ein piKohlenstoff gebundenen Wasserstoff mit einem Alkylmolekül nennt man ...?

    Friedel-Craft-Alkylierung

  • Bei der Ozonolyse von Alkenen entsteht ein Keton und ein

    Carbonyloxid

  • Wird das sekündäre Ozonid reduziert, entstehen

    Ketone

  • SOMO steht für

    singly occupied molecular orbital

  • Der IUPAC-Name Propargyls ist

    Prop-3-inyl

  • ... verhalten sich wie Bild und Spiegelbild

    Enantiomere

  • Mit Spiegelbild NICHT zur Deckung gebracht.

    Chiralität

  • Verbindungen mit stereogenen Zentrum sind (wenn nicht meso).

    chiral

  • Substituenten, die an benachbarten C-Atomen liegen, nennt man

    vicinal

  • Substituenten, die am gleichen C-Atom liegen, nennt man

    geminal

  • ..-Addition bildet bei den Alkinen das (Z)-Isomers

    syn

  • ...-Addition bildet bei Alkinen das (E)-Isomers

    anti

  • SN1-Reaktionen sind durch ... Lösungsmittel stabilisiert.

    protische

  • LM, die Protonen abspalten oder H-Brücken bilden können, sind ...

    protisch

  • Wasser, Alkohol und Carbonsäuren sind gute ... LM.

    protische

  • Tertiäre, allylische und bezylische Halogenalkane reagieren bevorzugt in einer ..?

    SN1 - Reaktion

  • In der SN ... reagiert das Homo des Nu mit dem LUMO des Subtrats.

    2

  • In der SN2 Reaktion kommt es zu einem

    Rückseitenangriff

  • DMSO, DMF und HMPT sind Beispiele für

    polare aprotische Lösungsmittel

  • Protische Lösungsmittel enthalten ein (oder mehrere) ... Atom, welches nicht an Kohlenstoff gebunden ist.

    Wasserstoff

  • Gute Abgangsgruppen sind neben Halogenen auch

    Schwefelsäurederivate und Tosylate

  • Zur Synthese eines (Z) Alkens aus einem Alkin wird der .... Katalysator verwendet.

    Lindlar (H2)

  • Zur Synthese eines (E) Alkens aus einem Alkin wird der .... Katalysator verwendet.

    Birch (Na,NH3)

  • Schlechte Abgangsgruppe =

    stabile Verbindung (entsteht)

  • Nucleophilie nimmt nach rechts im PSE

    ab

  • Konjugierte Basen starker Säuren sind gute

    Abgangsgruppen

  • Die Konkurrenzreaktion zur SN-Reaktion ist die

    Eliminierung

  • Um welche Namensreaktion handelt es sich bei der Darstellung Ether mit SN2?

    Williamson-Synthese

  • Glycol ist ein Trivialname für ...?

    Diole

  • OH- ist eine sehr schlechte

    Abgangsgruppe

  • Bei der SN! REaktion treten die Produkte ... auf.

    racematisch

  • Die Lösung aus Zinkchlorid und konzentrierter Salzsäure wird bezeichnet als ...?

    Lukas-Reagenz

  • Diphenylhydrazone werden auch bezeichnet als ...

    Osazone

  • Lithiumorganische Verbindungen sind starke ...

    Nucleophile

  • Lithiumaluminiumhydrid ist ein häufig eingesetztes ...

    Reduktionsmittel

  • In der ... Reaktion kommt es zu einer zur Bildung der α-Bromcarbonsäure.

    Hell-Volhard-Zelinsky

  • In der ... kommt es zur Umlagerung der Doppelbindung der Carbonylgruppe.

    Keto-Enol-Tautomerie

  • Im ... überwiegt die Enol-Form, da in der Keto-Form der stabile aromatische Ring zerstört ist.

    Phenol

  • Der Hofmann-Abbau beschreibt die Eliminierung eines ... und eines vicinalen H-Atom. (=ALKEN)

    quartären Ammoniumions

  • Die Gabriel-Synthese beschreibt die Synthese

    primärer Amine

  • Das Ausgangsprodukt der Gabriel-Synthese ist

    Phtalsäureimid

  • Salze, die eine N2+ Gruppe enthalten, nennt man

    Diazoniumverbindungen

  • Der Trivialname von 3-Hydroxybutanal lautet...

    Aldol

  • PCC ist ein häufig eingesetztes ...

    Oxidationsmittel

  • Die Reaktion von Hydroxidionen mit einem Ester wird auch bezeichnet als

    basische Esterverseifung

  • Bei der Reaktion eines primären Amins mit Aceton entsteht ein

    Imin (Schiff'sche Base)

  • Hydrazin + C=O

    Hydrazon

  • NH2OH + C=O

    Oxim

  • Ein Urethan enthält eine

    Ester und Amingruppe

  • In einer Diels-Alder-Reaktion mit Anthracen erfolgt der Angriff am ... Ring.

    mittleren

  • β-Dicarbonylverbindungen resultieren aus

    Claisen-Kondensation

  • Die Claisen-Kondensation verläuft unter Abspaltung eines Molekül

    Alkohols

  • Die Claisen-Kondensation ist die Reaktion eines ... mit sich selbst.

    Esters

  • Die Aldoladdition umfasst die Reaktion einer ...mit sich selbst.

    Carbonylverbindung

  • Aldoladdition und Claisen-Kondensationen kennzeichnen ...

    Reaktionen mit Tautomeren

  • Die Aldolkondensation wird eingeleitet durch die Reaktion mit einem

    Hydroxidion

  • Die Reaktion mit 3 Phenylhydrazin führt zur Bildung eines ...?

    Osazons

  • Der erste Schritt in der Acetalbildung ist die ... der C=O Gruppe.

    Protonierung

  • In der elektrophilen aromatischen Substitution entsteht als Intermediat ein

    Wheland-Komplex

  • Die Einführung OH, CN oder F Substituenten am Aromat erfolgt über die ...

    Diazoniumverbindung