Semper Phone

Effortless
LEARNING

  • Improve effortlessly – just by living your life
  • Learn while waiting for your apps to load
  • Recommended by 5 universities
  • Community of over 1,000,000 learners
  • 50,000+ expert-made packs, or create your own
"One of the best learning apps" - CNET
  • Apple Play Store
  • Install Semper from the Play Store
Methode Persönlichkeit

Methode Persönlichkeit

Last update 

Psychologie der Persönlichkeit von Asendorpf, Springerverlag. Fragen zum Kapitel 3: Methode

Items (27)

  • Eigenschaftsvariable

    Daten vieler Personen auf min. Intervallskala -> Ergebnisse können durch Eigenschaftsvariablen beschrieben werden

  • Eigenschaftswert

    Eigenschaftsvariable weist jeder Person einen Eigenschaftswert zu: quantitative Beschreibung der Ausprägung der Eigenschaft

  • individuelle Konsistenz

    Maß der Ähnlichkeit -> Korrelation kann als Mittelwert der individuellen Ähnlichkeiten interpretiert werden

  • zeitliche Stabilität von Leistungstests und Eigenschaftsbeurteilungen

    sollte .9 bzw. .8 betragen

  • Reliabilität

    Angabe, ob Messwerte frei von Messfehlern sind

  • Validität

    Gültigkeit der Messung: wurde das gemessen, was gemessen werden sollte

  • Retestreliabilität

    das selbe Messverfahren wird in kürzerem Abstand zweimal auf dieselben Personen angewendet - Korrelation zwischen Messzeitpunkten

  • Paralleltestreliabilität

    zwei parallele (miteinander hoch korrelierende) Messmethoden werden eingesetzt (nacheinander).

  • interne Konsistenz

    zwei oder mehr parallele Messungen zum gleichen Messzeitpunkt

  • Aggregationsprinzip

    jede Eigenschaft wird nicht nur durch 1 Item, sondern durch mehrere parallele erfrag, damit die Messung ausreichend reliabel ist

  • Trennschärfe

    Korrelation eines Items mit dem Mittelwert aller anderen Items derselben Skala

  • Halo-Effekt

    Scheinkorrelationen zwischen Eigenschaften (wer schön ist, ist intelligent)

  • differentielle Extremitätstendenz

    unterschiedliche Tendenz, auf mehrstufigen Antwortskalen Extremwerte anzugeben -> ggf. Verfälschung

  • Faktorenanalyse

    mehr oder weniger hoch korrelierende Variablen werden in Gruppen hoch miteinander korrelierender Variablen zusammengefasst

  • Faktorenanalyse: Faktorladungen

    korrelative Ähnlichkeit zwischen Faktoren und Variablen

  • Faktorenanalyse: Faktor

    jede Variablengruppe wird durch einen Faktor repräsentiert

  • Sedimentationshypothese

    lexikalischer Ansatz zur Eigenschaftsbestimmung - Reduktionsverfahren (z.B. Faktorenanalyse) -> Big Five

  • Persönlichkeitsprofil

    besteht aus den Eigenschaftswerten einer Person in vielen Eigenschaften auf einer einheitlichen Skala

  • euklidische Distanz

    Wurzel aus der Summe der quadrierten Differenzen in den einzelnen Eigenschaften von 2 verglichenen Persönlichkeitsprofilen (identisch = 0)

  • Q-Sort-Verfahren

    Personen sortieren Eigenschaften nach Typizität, jede Kategorie (zB 1-5) soll dabei gleich viele Eigenschaften enthalten -> erzwungene Gleichverteilung

  • Q-Korrelation

    ergibt sich aus dem Q-Sort-Verfahren, Maß der Persönlichkeitsprofilähnlichkeit

  • Clusteranalyse

    Persönlichkeitprofile vieler Personen lassen sich in Gruppen ähnlicher Profile (Cluster) einteilen -> Persönlichkeitstypen mit prototypischem Profil

  • Q-Faktorenanalyse

    Q-Sort-Profile werden faktorenanalysiert-> prototypische Persönlichkeitsprofile

  • Mehrebenenmodell

    Personen sind in Einheiten höherer Ordnung gruppiert: Personen - Ebene 1, Gruppen - Ebene 2 -> kann zu ökologischem Fehlschluss führen

  • Ökologischer Fehlschluss

    Selektionseffekte in Gruppen können zu unterschiedlichen Zusammenhängen auf Personen - und Gruppenebene führen -> Verwechslungsgefahr

  • Kreuzkorrelationen

    für eine Korrelation gibt es 7 verschiedene Interpretationsmöglichkeiten (Kreuzkorrelationen) -> müssen in Pfadkoeffizienten umgerechnet werden (direkte und indirekte Pfade)

  • Kreuzkorrelationsdesigns

    Korrelationen der Residuen informieren über korrelierte Veränderungen in den beiden Variablen