Semper Phone

Effortless
LEARNING

  • Improve effortlessly – just by living your life
  • Learn while waiting for your apps to load
  • Recommended by 5 universities
  • Community of over 1,000,000 learners
  • 50,000+ expert-made packs, or create your own
"One of the best learning apps" - CNET
  • Apple Play Store
  • Install Semper from the Play Store
[Latein] Stilmittel

[Latein] Stilmittel

Last update 

Die wichtigsten lateinischen Stilmittel und ihre Erklärungen mit Beispiel.

Items (13)

  • Alliteration

    Selbe Anfangsbuchstaben aufeinanderfolgender Wörter (Patent portae)

  • Anapher

    Selbes Wort am Anfang aufeinanderfolgender Wortgruppen (omnem nobilitatem, omnem senatum)

  • Antithese

    Gegenüberstellung gedanklich entgegensetzter Wörter (Obsides accipere, non dare consueverunt)

  • Asyndeton

    Aufzählung ohne "und/et" (Omnes lingua, istitutis, legibus)

  • Ciasmus

    Kreuzweise Aufstellung von Satzblöcken (Non sese Gallis, sed sibi bellum intulisse)

  • Hyperbaton

    Aufspaltung zwei sich ergänzender Begriffe ( Aliud iter habent nullum)

  • Klimax

    Anordnung nach stufenweiser Steigerung (Hominem barbarum, iracandum, temerarium)

  • Metapher

    Bildliche Übertragung eines Wortes (Verres alter Orcus venisse videtur)

  • Parallelismus

    Gleicher Bau einander entsprechender Satzglieder bei ähnlicher Wortzahl (Superavi dignitate Catilinam, gratia Catilinam)

  • Polyptoton

    Wiederholung desselben Wortes mit einer anderen Endung (Lupus est homo homini)

  • Polysyndeton

    Verbindung mehrerer Satzglieder durch Wiederholung derselben Konjunktion ( Et miles et tribunus et....)

  • Rhetorische Frage

    Frage, auf die keine Antwort erwartet wird (Quis hoc credat?)

  • Trikolon

    Dreigliedriger Ausdruck (Lingua institutis, legibus differunt)