Semper Phone

Effortless
LEARNING

  • Improve effortlessly – just by living your life
  • Learn while waiting for your apps to load
  • Recommended by 5 universities
  • Community of over 1,000,000 learners
  • 50,000+ expert-made packs, or create your own
"One of the best learning apps" - CNET
  • Apple Play Store
  • Install Semper from the Play Store
Mikrobiologie - Grundlagen

Mikrobiologie - Grundlagen

Last update 

Fakten zu den Grundlagen der Mikrobiologie zum Auswendiglernen

Items (33)

  • Eukaryoten

    Zellen mit Zellkern

  • Prokaryoten

    Zellen ohne Zellkern

  • mikrobiologischer Bereich

    Lebewesen <100μm (0,1mm)

  • gekrümmte Bakterien

    Spirillen

  • zylinderförmige Bakterien

    Stäbchen

  • kugelförmige Bakterien

    Kokken

  • schraubige Bakterien

    Vibrionen

  • Begeißelung polar (mono- / bi-)

    an einem / beiden Enden

  • Begeißelung lateral

    seitlich

  • Begeißelung peritrich

    überall verteilt

  • Begeißelung polytrich

    büschelartig

  • Begeißelung monotrich

    eine Geißel

  • acidophile Lebensweise

    saures Milieu (pH 1-6)

  • neutrophile Lebensweise

    pH 7

  • alkaliphile Lebensweise

    basisches Milieu (pH 8-14)

  • psychrophile Lebensweise

    T=0-25°C

  • mesophile Lebensweise

    T=25-45°C

  • thermophile Lebensweise

    T=40-70°C

  • extremthermophile Lebensweise

    T=65-95°C

  • hyperthermophile Lebensweise

    85-110°C

  • aerob

    auf O2 angewiesen

  • anaerob

    kein O2 benötigt, z.T. sogar dadurch abgetötet

  • aerotolerant

    kein O2 benötigt, können aber in dessen Anwesenheit aber wachsen

  • fakultativ anaerob

    Umstellen zw. aerob und anaerob möglich

  • mikroaerophil

    benötigen O2, tolerieren aber nur geringe Mengen

  • barophil

    auf hohen Druck angewiesen

  • halophil

    auf hohe Salzkonzentrationen angewiesen

  • 1. Schritt der Gramfärbung

    Hitzefixierung

  • 2. Schritt der Gramfärbung

    Anfärben mit Kristallviolett

  • 3. Schritt der Gramfärbung

    Behandlung mit Jod-Kaliumjodid (=> wasserunlösli. Farbblock)

  • gram-positive Bakterien nach anschließender Behandlung mit Ethanol

    Violettfärbung in Mureinschicht hat sich festgesetzt (bleibt)

  • gram-negative Bakterien nach anschließender Behandlung mit Ethanol

    Farbblock lässt sich wegen fehlender Mureinschicht abwaschen

  • Gegenprobe bei gram-negativ

    Safranin => Rotfärbung