Semper Phone

Effortless
LEARNING

  • Improve effortlessly – just by living your life
  • Learn while waiting for your apps to load
  • Recommended by 5 universities
  • Community of over 1,000,000 learners
  • 50,000+ expert-made packs, or create your own
"One of the best learning apps" - CNET
  • Apple Play Store
  • Install Semper from the Play Store
Verkehrsrecht

Verkehrsrecht

Last update 

Wichtige § für das Fach Verkehrsrecht

Items (55)

  • § 4 StVO

    Abstand

  • § 35 StVO

    Sonderrechte - Verkehrsteilnehmer müssen NICHT Platz machen PERSONEN

  • § 38 StVO

    Wegerechte - Verkehrsteilnehmer MÜSSEN Platz machen Nur wenn beide Sondersignale laufen FAHRZEUGE nach § 52 III StVzO

  • § 52 StVZO

    Lichtanlagen

  • § 10 StVO

    Einfahren und Anfahren an Einmündungen

  • § 142 StGB

    Verkehrsunfallflucht

  • § 2.1 StVO

    Straßenbenutzung durch Fahrzeuge

  • § 1.2 StVO

    Grundregeln, ständige Vorsicht im Verkehr.

  • Zeichen 325.2

    Verkehrsberuhigter Bereich

  • § 49 StVO

    Verkehrsordnungswiedrigkeiten

  • § 22 StVO

    Ladung - Ladungssicherung

  • § 31c StVZO

    Überprüfen von Fahrzeugen

  • § 34 StVZO

    Achslast und Gesamtgewicht

  • § 69 StVZO

    Ordnungswiedrigkeiten ( StVZO )

  • § 32.1 StVO

    Fahrbahnverschmutzung

  • § 32 StVO

    Verkehrshindernisse

  • § 23 StVO

    Pflichten von Fahrzeugführern - der Fahrer ist Verantwortlich

  • § 6 FeV

    Fahrzeugklassen

  • Zeichen 274

    Zulässige Höchstgeschwindigkeit

  • 81a StPO

    Körperliche Untersuchung, Blutprobe

  • 69 StGB

    Entziehung der Fahrerlaubnis

  • 24a StVG

    0,5 Promille Grenze, Owi - ur hier Promillewert 0,25 mg/l Atemluft oder 0,5 ‰ BAK

  • 24c StVG

    Alkoholverbot für Fahranfänger - 21 oder Probezeit

  • 24 StVG

    Verkehrsordnungswidrigkeiten

  • § 21

    Fahren ohne Fahrerlaubnis

  • § 111a Stpo

    Vorläufige Entziehung der Fahrerlaubnis

  • § 81a StPO

    BE - Körperliche Untersuchung des Beschuldigten

  • Verwarnungsgeld

    5 bis 55 € Vor Ort Zahlbar

  • Bußgeld

    5 bis 1000 €

  • StVZO

    grundsätzlich Fahrer + Halter verantwortlich

  • Abschleppen

    Nothilfegedanken + 50km Wrkst. entfernung

  • Abschleppen

    kein Zug FS-Klasse des ziehenden Fahrzeuges Person lediglich Lenker und kein FZ-Führer, benötigt daher keine FE, Beachten: § 43 Einrichtungen zur Verbindung von Fahrzeugen

  • Anschleppen:

    FZ ziehen zum Anspringen des Motors gesetzlich nicht geregelt

  • Schleppen

    Wenn die Voraussetzungen des Abschleppens nicht vorliegen – nach § 33 StVzO nicht erlaubt

  • Fahrerlaubnis

    = Verwaltungsakt

  • Führerschein

    = Nachweis über eine FE zu verfügen

  • Prüfung Fahrerlaubnis

    § 2 I StVG + § 4 I FeV + ( § 6 I FeV +§ 6 VI FeV, Anlage 3 und 9 prüfen § 4 II FeV

  • Fahrerlaubniss nicht benötigt

    § 5 FeV Prüfbescheinigung ODER § 10 FeV (Mindestalter) prüfen

  • Entziehung der FE

    nur bei fahrerlaubnispflichtigen Kfz FS wird vernichtet und muss neu erworben werden

  • 315c

    Gefahr für L.o.L. eines anderen Menschen oder für Sachen

  • absolute Fahruntüchtigkeit

    1,1 ‰ Kfz 1,6 ‰ Fahrradfahrer 1,1 ‰ Kutscher 1,1 ‰ Führer abgeschleppter Fahrzeuge

  • relative Fahruntüchtigkeit

    ab 0,3 ‰ möglich + Ausfallerscheinungen

  • 315c 1. Kausalität

    Alkohol ursächlich für Fahruntüchtigkeit?

  • 315c 2. Kauslität

    Wäre das nüchtern auch passiert?

  • Fremdschaden

    1300 bis 2500 FS NIEMALS Beschlagnahmen

  • Fremdschaden

    ab 2500 immer beschlagnahmen

  • § 94 III StPO

    Führerscheine, die der Einziehung unterliegen.

  • § 3 STVG

    Entziehung der Fahrerlaubniss

  • Sonderrechte nach § 35 StVO

    Verkehrsteilnehmer müssen nicht Platz machen

  • Sonderrechte nach § 38 StVO

    Verkehrsteilnehmer MÜSSEN Platz machen + Sondersignale + Fahrzeug nach 52.3 SVZO

  • § 98 StPO

    Anordnungsbefugnis FS Beschlagnahme

  • Die 4 E im V.

    engineering-enforcement-education Anreizsysteme, Kosten (encouragement, economy)

  • Erforderlichkeit/mildestes Mittel

    Mündl. Aufforderung würde nicht reichen, mit § 21 StVG droht eine erneute Straftat und diese schreckt dann ab

  • Geeignetheit

    Ja, weil ohne FS im Straßenverkehr kein FZ mehr gefahren werden darf und somit keine Gefahr für die Allgemeinheit mehr darstellt

  • VHM. i.e.S

    Allgemeine Handlungsfreiheit vs. Sicherheit des Straßenverkehrs und Integrität der Rechtsordnung => kein krasses Missverhältnis erkennbar