Semper Phone

Effortless
LEARNING

  • Improve effortlessly – just by living your life
  • Learn while waiting for your apps to load
  • Recommended by 5 universities
  • Community of over 1,000,000 learners
  • 50,000+ expert-made packs, or create your own
"One of the best learning apps" - CNET
  • Apple Play Store
  • Install Semper from the Play Store
Grundwortschatz Latein Teil 1

Grundwortschatz Latein Teil 1

Last update 

Erster Teil vom Grundwortschatz Latein

Items (110)

  • ab, abs, ā+Abl

    von, von…weg, von…her

  • ac, atque

    und auch

  • ācer, cris, cre

    scharf, durchdringend, heftig

  • acerbus

    herb, bitter, unreif, frühzeitig

  • ăcĭēs

    Schärfe, Schlachtreihe

  • ad +AKK

    bei, zu, bis

  • adulēscēns

    heranwachsend, Jugendlicher

  • aequus

    eben, grade, günstig, gleich, gerecht

  • inīquus

    uneben, -günstig, -gleich, -gerecht

  • aes, aeris (n)

    Kupfer, Bronze, Erz

  • aestĭmāre

    ab, einschätzen, meinen

  • aetās

    Leben, Lebensalter, Zeitalter, Geschlecht

  • ăger, grī

    Feld, Acker, Pl.: Gebiet

  • ăgĕre, ēgī, āctum

    treiben, betreiben

  • exigere

    heraus-, wegtreiben, abmessen, zu Ende führen

  • cōgere, coēgī, coāctum

    zusammentreiben: sammeln, zwingen

  • aliēnus

    fremd, abgeneigt, unpassend

  • ălĭquis, quid

    irgendjemand, -etwas, gar mancher

  • ălĭus, a, ud

    anders, ein anderer

  • aliter (Adv)

    anders, sonst

  • alter, era, erum

    der eine (von zweien), der andere

  • amīcus

    freundlich, Freund

  • amīcitia

    Freundschaft

  • inimīcus

    Feindschaft

  • amplus

    weit, groß, geräumig, großartig, bedeutend

  • an

    oder, etwa, ob, ob nicht

  • ănĭmus

    Geist, Sinn, Verlangen, Mut

  • annus

    Jahr, Jahreszeit

  • ante (Adv/Präp.)

    vorn, vorher/vor

  • apĕrīre, uī, tum

    öffnen, erschließen, enthüllen

  • apud (+Akk)

    bei

  • ăqua

    Wasser, Regen, Pl.: Heilquellen

  • arbitrārī

    beobachten, annehmen, meinen

  • ārdēre, ārsī, āsūrus

    brennen

  • argentum

    Silber, Silbergerät, Geld

  • arma, ōrum

    Gerät, Waffen

  • armāre

    ausrüsten, bewaffnen

  • arx, cis (f)

    Burg, Berggipfel

  • asper, era, erum

    rauh, barsch, widrig

  • at

    aber

  • audēre, ausus sum

    Lust haben, verlangen, wagen, sich erdreisten

  • audīre

    hören

  • audācia

    Kühnheit, Frechheit

  • augēre, auxī, auctum

    vermehren, steigern, fördern

  • auctor

    Förderer, Urheber, Gewährsmann

  • auctōritās

    maßgebliche Empfehlung, Ansehen, Glaubwürdigkeit

  • aut

    oder, etwa, ob, ob nicht

  • autem

    aber

  • auxĭlĭum

    Hilfe, Pl.: Hilfsmittel, -truppen

  • barbărus

    fremd, ungebildet, roh

  • bellum

    Feldzug, Krieg, Kampf

  • bŏnus (mĕlior, optĭmus)

    gut (besserer, bester)

  • bĕnĕ (melius, optimē) Adv.

    gut (besser, am besten)

  • beneficium

    Gunsterweis, Gefälligkeit

  • brĕvis

    kurz, gering

  • cădĕre, cĕcĭdī, cāsūrus

    fallen

  • cāsus, ūs

    Fall, Zufall

  • accidere, cidī

    niederfallen bei, sich ereignen, zustoßen

  • caedere, cecīdī, caesum

    hauen, schlagen, niederhauen, töten

  • caedēs, is (f)

    Ermordung, Blutbad

  • occīdere

    niederhauen, töten

  • caelum

    Himmel, Klima

  • campus

    Feld, Ebene

  • căpĕre, iō, cēpī, captum

    fassen, ergreifen, erhalten

  • accipere, iō, cēpi, ceptum

    annehmen, empfangen, aufnehmen

  • incipere

    anfangen, beginnen

  • recipere

    zurücknehmen, -holen, aufnehmen

  • suscipere

    auffangen, -nehmen, auf sich nehmen

  • occupāre

    besetzen, in Beschlag nehmen

  • căpŭt, ĭtis (n)

    Kopf, Haupt, Hauptsache

  • castra, ōrum

    Lager, Kriegsdienst

  • causa

    Rechtssache, Ursache

  • căvēre, cāvī, cautum

    Vorsorge treffen

  • cēdere, cessī, cessum

    (von statten) gehen, weichen

  • accēdere

    herantreten, sich nähern, dazukommen

  • concēdere

    weichen, zugestehen

  • dēcēdere

    weggehen, weichen

  • discēdere

    auseinander-, weg, hingehen

  • prōcēdere

    vorrücken, fortschreiten, Erfolg haben

  • incendere

    anzünden, entflammen

  • incendium

    Brand, Feuer

  • cēnsēre, uī, cēnsum

    (ein-)schätzen, meinen, beschließen

  • cernere, crēvī, crētum

    wahrnehmen, entscheiden

  • dēcernere

    entscheiden, beschließen

  • dēcrētum

    Beschluss, (philos.) Lehrsatz

  • certāmen

    Wettkampf, -streit, um d. Wette

  • certus

    sicher, gewiss

  • certē (Adv.)

    sicherlich, gewiss, wenigstens

  • incertus

    unsicher, ungewiss

  • cēteri, ae, a

    d. übrigen

  • excitāre

    heraus-, aufjagen

  • cīvis, is (m/f)

    Bürger/ -in

  • cīvitās

    Bürgerrecht, Bürgergemeinschaft, Staat

  • cīvīlis

    bürgerlich, politisch

  • clāmor

    Geschrei, Lärm

  • classis, is (f)

    Abteilung, Flotte

  • claudere, sī, sum

    schließen, einschließen

  • coepisse, coeptum

    anfangen, haben

  • cōgitāre

    denken, erdenken, planen

  • colōnia

    Ansiedlung, Niederlassung, Kolonie

  • cōnsul, is (m)

    Konsul

  • cōnsŭlĕre, uī, tum

    befragen, beraten, beschließen, sorgen für

  • cōnsultum

    Beschluss

  • cōnsulium

    Beraatung, Rat, Beschluss

  • contiō

    Versammlung, Rede

  • contrā (Adv/Präp.)

    gegenüber, dagegen

  • contumēlia

    Beleidigung, Mißhandlung

  • cōpia

    Vorrat, Fülle, Pl.: Truppen, Vermögen

  • corpus, oris (n)

    Körper, Gesamtheit

  • crēdere, didī, ditum

    vertrauen, anvertrauen, glauben