Semper Phone

Effortless
LEARNING

  • Improve effortlessly – just by living your life
  • Learn while waiting for your apps to load
  • Recommended by 5 universities
  • Community of over 1,000,000 learners
  • 50,000+ expert-made packs, or create your own
"One of the best learning apps" - CNET
  • Apple Play Store
  • Install Semper from the Play Store
Chemiemeisterprüfung

Chemiemeisterprüfung

Last update 

Vorbereitung auf Chemiemeisterprüfung 2015

Items (102)

  • Was passiert beim Claus-Verfahren?

    2H2S + 3O2 --> 2SO2 + 2H2O; 2H2S + SO2 --> 3S + 2H2O

  • Wie heißt das Verfahren zur Schwefelsäureherstellung?

    Doppelkontaktverfahren

  • Was passiert beim Doppelkontaktverfahren?

    S + O2 --> SO2; 2SO2+ O2 --> 2 SO3; SO3 + H2SO4 --> H2S2O7 (Oleum)

  • Welcher Katalysator wird beim Doppelkontaktverfahren verwendet?

    Vanadiumpentoxid

  • Wie heißt das Verfahren zur Gewinnung von Aluminium?

    Schmelzflusselektrolyse

  • In welcher Form wird H2SO4 beim Doppelkontaktverfahren gewonnen?

    Oleum

  • Wie können Pumpen eingeteilt werden?

    Verdränger- und Kreiselpumpen

  • Welche Probleme beim Entleeren von Silos können auftreten?

    Brückenbildung, Kernfluss,

  • Wie heißt das Verfahren zur Herstellung von Ammoniak?

    Haber-Bosch-Verfahren

  • Wie wird Ammoniak hergestellt?

    N2 + 3H2 --> 2NH3

  • Woraus wird Salpetersäure hergestellt?

    Ammoniak

  • Wie heißen die 3 Verfahren zur Herstellung von Chlor und Natronlauge?

    Diaphragmaverfahren, Amalgamverfahren, Membranverfahren

  • Welche Arten von Katalysatoren gibt es?

    Homogen und heterogen

  • Wie heißt das Verfahren bei dem aus NaCl-Lösung Chlor, Wasserstoff und Natronlauge gewonnen werden?

    Chlor-Alkali-Elektrolyse

  • Was passiert bei einer Veresterung?

    Säure + Alkohol --> Ester + Wasser

  • Summenformel Schwefelsäure?

    H2SO4

  • Summenformel Salpetersäure?

    HNO3

  • Summenformel Essigsäure?

    C2H4O3

  • Summenformel Phosphorsäure?

    H3PO4

  • Summenformel Ammoniak?

    NH3

  • Allgemeine Gleichung einer Neutralisation?

    Säure + Lauge --> Salz + Wasser

  • Was ist für die Anomalie des Wassers verantwortlich?

    Wasserstoffbrückenbindungen

  • Was erhält man, wenn man primäre Alkohole oxidiert?

    Aldehyde (im nächsten Schritt Carbonsäuren)

  • Was erhält man, wenn man sekundäre Alkohole oxidiert?

    Ketone

  • Anderes Wort für Substitution?

    Austausch

  • In welche Untergruppen kann man Kunststoffe einteilen?

    Duroplaste, Thermoplaste, Elastomere

  • Wie heißt die Umkehrung der Addition?

    Eliminierung

  • Wodurch lässt sich die Reaktionsgeschwindigkeit beeinflussen?

    Temperatur, Druck, Konzentration, Katalysator, Stoffverteilung

  • Wie lautet das Prinzip von Le Chatelier?

    Übt man auf ein System einen Zwang aus, so versucht das System diesem Zwang auszuweichen

  • Welche überwachungsbedürftigen Anlagen gibt es?

    Dampfkesselanlagen, Füllanlagen, Aufzugsanlagen, Druckbehälter, explosionsgefährdete Anlagen, u.a.

  • Welche Arten von Lagern gibt es?

    Freilager, geschützte Lager, Silos und Bunker

  • Welche Beanspruchungsarten gibt es?

    Schlag, Druck, Prall, Scheren, Schneiden, Reibung

  • Welche Arten von Brechern gibt es?

    Walzen-, Hammer- und Backenbrecher

  • Welches Ziel verfolgt das Sintern?

    Erhöhung der Festigkeit

  • Welche absatzweise betriebenen Filterapparate gibt es?

    Filternutschen, Tellerfilter und Filterpressen

  • Welche kontinuierlich arbeitenden Filterapparate gibt es?

    Vakuumscheibenfilter, Vakuumtrommelfilter, Planzellenfilter, Vakuumbandfilter

  • Was ist heterogene Katalyse?

    Katalysator und Edukte liegen in unterschiedlichen Phasen vor

  • Woraus besteht Synthesegas?

    CO und H2

  • Was gibt die Massenzahl an?

    Summe der Protonen und Neutronen im Kern

  • Was ist die Kernladungszahl Z?

    Anzahl der Protonen im Kern --> Eletronenzahl in der Hülle

  • Welche Form haben p-Orbitale?

    hantelförmig

  • Was besagt die Hundsche Regel?

    Energiegleiche Bahnen mit gleicher Nebenquantenzahl werden zunächste einfach besetzt, bevor sie doppelt aufgefüllt werden.

  • Ein anderes Wort für Außenelektronen?

    Valenzelektronen

  • Welche Primärbindungen gibt es?

    Ionenbindung, Molekülbindung, Atombindung, kovalente Bindung, metallische Bindung

  • Welche Sekundärbindungen gibt es?

    Wasserstoffbrückenbindung, Dipol-Dipol-Bindung, Van-der-Waals-Kräfte

  • Für welche Stoffe ist die Ionenbindung charakteristisch?

    Salze

  • Wie kommt der Zusammenhalt bei einer Atombindung zustande?

    gemeinsames Elektronenpaar bildet die Atombindung --> Edelgaskonfiguration

  • Anderer Name für Atombindung?

    kovalente Bindung

  • Was ist Elektronegativität?

    Ein Maß für das Bestreben der Atome innerhalb einer Verbindung Elektronen an sich heranzuziehen

  • Welche Oxidationszahl haben Elemente im elementaren Zustand?

    0

  • Welche Oxidationszahl nimmt Sauerstoff an?

    -2 (außer bei Peroxiden -1)

  • Welche Oxidationszahl nimmt Wasserstoff an?

    +1 (außer Hydride -1)

  • Wie berechnet man die Reaktionsenthalpie ΔH?

    ΔH = Σn*ΔH(Prod) - Σn*ΔH(Eduk.)

  • Wie lautet die Formel für Perchlorsäure?

    HClO4

  • Was ist der Dissoziationsgrad α?

    Er gibt an, zu welchem Bruchteil eine Säure in ihre Bestandteile (H+ und Säurerest) dissoziiert ist.

  • Wovon ist der Dissoziationsgrad abhängig?

    Temperatur und Konzentration

  • Was entsteht bei der Reaktion von Säuren und Metallen?

    Salz und Wasserstoff

  • Wie kann man Basen herstellen?

    Man löst Metalloxide in Wasser (Na2O + H2O --> 2NaOH

  • Was ist eine zweiwertige Base?

    Sie enthält zwei OH-Gruppen

  • Was ist die Autoprotolyse des Wassers?

    2H2O --> H3O+ + OH-

  • Was ist eine Brönsted-Säure?

    Protonendonator --> Bildung von H3O+

  • Was ist eine Brönsted-Base

    Protonenakzeptor --> Bildung von OH-

  • Was ist eine Lewis-Säure?

    Elektronenpaar-Akzeptor

  • Was ist eine Lewis-Base?

    Elektronenpaar-Donator

  • Wie verändert sich die Reaktionsgeschwindigkeit bei einer Temperaturerhöhung von 10K?

    verdoppelt bis verdreifacht

  • Wie kann mandie Lage des chemischen Gleichgewichts verändern?

    Änderung von Druck, Temperatur oder Konzentration

  • Der pH-Wert ist....

    ...der negative dekadische Logarithmus der Wasserstoffionenkonzentration

  • Was sind Isomere?

    Verbindungen gleicher Summen-, aber unterschiedlicher Strukturformel

  • Was sind Tautomere?

    Isomere, die durch die Wanderung einzelner Atome oder Atomgruppen schnell ineinander übergehen

  • Wie können Verbindungen aus Kohlenwasserstoffen aufgebaut sein?

    geradkettig, verzweigt, cyclisch

  • Was bedeutet elektrophil?

    elektronenliebend, elektronensuchend

  • Was bedeutet nucleophil?

    kernliebend, kernsuchend

  • Was ist die Stellungsisomerie?

    gleiche Summenformel, gleicher Aufbau des Kohlenstoffgerüstes, unterschiedliche Stellung von Substituenten oder Mehrfachbindungen

  • Aus wie vielen C-Atomen bestehen cyclische Kohlenwasserstoffe mindestens?

    3

  • Was wird mittels Fischer-Tropsch-Synthese hergestellt?

    Alkane

  • Welche Reaktionen gehen Alkene vorwiegend ein?

    Additions- und Polymerisationsreaktionen

  • Was versteht man unter Cracken?

    Das Spalten von langkettigen Kohlenwasserstoffmolekülen in kleinere Moleküle durch Wärmezufuhr

  • Alkene mit 2 Doppelbindungen heißen...

    Diene

  • Wie nennt man Alkine noch?

    Acetylene

  • Was begünstigt die Kernsubstitution?

    Kälte, Katalysator

  • Was begünstigt die Seitenkettensubstitution?

    Siedehitze, Sonnenlicht

  • Wie lautet die allgemeine Formel der Friedel-Crafts-Alkylierung?

    Benzol + Halogenalkan + Aluminiumtrichlorid(Kat) --> alkyliertes Benzol + HCl

  • Nach welchem Mechanismus läuft eine Friedel-Crafts-Alkylierung?

    elektrophile Substitution

  • In welche Stellung lenken Substituenten 1. Ordnung?

    ortho- und para-Stellung

  • In welche Stellung lenken Substituenten 2. Ordnung?

    meta-Stellung

  • Welches sind Substituenten 1. Ordnung?

    -NH2, -NHR, -NR2, -OH, -OCH3, -NHCOCH3, -CH3, Halogene

  • Welches sind Substituenten 2. Ordnung?

    -NO2, -CN, -COOH, -COOR, -SO3H, -CHO, -COR

  • Was ist der -I-Effekt?

    Substituent mit größerer Elektronegativität (als C) entzieht dem Kohlenstoff Elektronen und positiviert ihn damit

  • Was ist der +I-Effekt?

    Substituent mit kleinerer Elektronegativität (als C) drückt Elektronen zum Kohlenstoff und negativiert ihn.

  • Welche Arten der Addition gibt es?

    radikalisch, elektrophil, nucleophil

  • Was besagt die Erlenmeyer-Regel?

    Verbindungen mit mehr als einer OH-Gruppe am gleichen C-Atom sind bis auf wenige Ausnahmen unbeständig.

  • Zu welcher Gruppe zählen die Verbindungen, in denen die OH-Gruppe direkt mit einem C-Atom des Benzolrings verbunden ist.

    Phenole

  • Was ist ein Carbonsäure-Derivat?

    Verbindung, bei der die OH-Gruppe der Carboxylgruppe durch einen anderen Substituenten ersetzt wurde

  • Welche Endung bekommt der Name eines Carbonsäuresalzes?

    -at

  • Was sind Ampholyte/Amphotere?

    Reagieren sowohl mit Säuren als auch mit Basen (u.a. Aminosäuren)

  • Wie reagieren Amine in wässriger Lösung?

    basisch

  • Warum müssen Ether getrocknet werden?

    Es können Peroxide entstehen, die heftige Explosionen hervorrufen können.

  • Welches Kopfprodukt erhält man bei Rektifikation eines Gemisches mit Siedepunktminimum?

    Azeotrop

  • Welches Kopfprodukt erhält man bei Rektifikation eines Gemisches mit Siedepunktmaximum?

    reine Komponente A oder B

  • Wie lautet die Formel für die Berechnung der Wärmemenge?

    Q = m * c * ΔT

  • Was bedeutet sublimieren?

    Übergang eines festen Stoffes in den gasförmigen Zustand

  • Welche Wärmeübertragungsarten gibt es?

    Wärmestrahlung, Wärmekonvektion, Wärmeleitung