Semper Phone

Effortless
LEARNING

  • Improve effortlessly – just by living your life
  • Learn while waiting for your apps to load
  • Recommended by 5 universities
  • Community of over 1,000,000 learners
  • 50,000+ expert-made packs, or create your own
"One of the best learning apps" - CNET
  • Apple Play Store
  • Install Semper from the Play Store
Konfirmation - Verse und Sprüche

Konfirmation - Verse und Sprüche

Last update 

Konfer lernen

Items (46)

  • Wie heißt das erste Gebot?

    Ich bin der Herr, dein Gott, Du sollst nicht andere Götter haben neben mir.

  • Wie heißt das zweite Gebot?

    Du sollst den Namen des Herrn, deines Gottes, nicht unnützlich führen; denn der Herr wird den nicht ungestraft lassen, der seinen Namen missbraucht.

  • Wie heißt das dritte Gebot?

    Du sollst den Feiertag heiligen.

  • Wie heißt das vierte Gebot?

    Du sollst deinen Vater und deine Mutter ehren, auf dass dir`s wohlgehe und du lange lebest auf Erden.

  • Wie heißt das fünfte Gebot?

    Du sollst nicht töten.

  • Wie heißt das sechste Gebot?

    Du sollst nicht ehebrechen.

  • Wie heißt das siebte Gebot?

    Du sollst nicht stehlen.

  • Wie heißt das achte Gebot?

    Du sollst nicht falsch Zeugnis reden wider deinen Nächsten.

  • Wie heißt das neunte Gebot?

    Du sollst nicht begehren deines Nächsten Haus.

  • Wie heißt das zehnte Gebot?

    Du sollst nicht begehren deines Nächsten Weib, Knecht, Magd, Vieh, oder alles, was sein ist.

  • Was steht in Johannes 11, 25+26?

    Jesus sagt: Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, der wird leben, auch wenn er stirbt; und wer da lebt und glaubt an mich, der wird nimmermehr sterben.

  • Was steht in Kolosser 2, 6-7?

    Wie ihr nun den Herrn Christus Jesus angenommen habt, so lebt auch in ihm und seid in ihm verwurzelt und gegründet und fest im Glauben, wie ihr gelehrt worden seid, und seid reichlich dankbar.

  • Was steht in Jesaja 40, 31?

    Die auf den HERRN harren, kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt erden, dass sie wandeln und nicht müde werden.

  • Was steht in Jesaja 53, 5?

    Die Strafe liegt auf ihm, auf dass wir Frieden hätten, und durch seine Wunden sind wir geheilt.

  • Was steht in Psalm 23, 5? (2. Teil: Der gute Wirt)

    5 Du bereitest vor mir einen Tisch im Angesicht meiner Feinde. Du salbest mein Haupt mit Öl Und schenkst mir voll ein.

  • Was steht in Psalm 23, 6? (2. Teil: Der gute Wirt)

    6 Gutes und Barmherzigkeit werden mir folgen mein Leben lang, und ich werde bleiben im Hause des HERRN immerdar.

  • Was steht in Psalm 23, 1? (1. Teil: Der gute Hirt)

    Der HERR ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln.

  • Was steht in Psalm 23, 2? (1. Teil: Der gute Hirt)

    Er weidet mich auf einer grünen Aue und führet mich zum frischen Wasser.

  • Was steht in Psalm 23, 3? (1. Teil: Der gute Hirt)

    Er erquicket meine Seele. Er führet mich auf rechter Straße um seines Namens willen.

  • Was steht in Psalm 23, 4? (1. Teil: Der gute Hirt)

    Und ob ich schon wanderte im finstern Tal, fürchte ich kein Unglück; denn du bist bei mir, dein Stecken und Stab trösten mich.

  • Was steht in Psalm 50, 15?

    Rufe mich an in der Not, so will ich dich erretten und du sollst mich preisen.

  • Was steht in Matthäus 7, 7?

    Jesus sagt: Bittet, so wird euch gegeben; suchet, so werdet ihr finden; klopfet an, so wird euch aufgetan.

  • Was steht in Matthäus 11, 28?

    Jesus sagt: Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken.

  • Was steht in Johannes 14, 6?

    Jesus sagt: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.

  • Was steht in Psalm 119, 105?

    Dein Wort ist meines Fußes Leuchte und ein Licht auf meinem Wege.

  • Was steht in Römer 10, 9?

    Denn wenn du mit deinem Munde bekennst, dass Jesus der Herr ist, und in deinem Herzen glaubst, dass ihn Gott von den Toten auferweckt hat, so wirst du gerettet.

  • Was steht in Apostelgeschichte 2, 42?

    Sie blieben aber beständig in der Lehre der Apostel und in der Gemeinschaft und im Brotbrechen und im Gebet.

  • Was steht in Römer 3, 12?

    Sie sind alle abgewichen und allesamt verdorben. Da ist keiner, der Gutes tut, auch nicht einer.

  • Was steht in 1.Johannes 1, 9?

    Wenn wir aber unsre Sünden bekennen, so ist er treu und gerecht, dass er uns die Sünden vergibt und reinigt uns von aller Ungerechtigkeit.

  • Was steht in Offenbarung 21, 4?

    Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen, und der Tod wird nicht mehr sein, noch Leid noch Geschrei noch Schmerz wird mehr sein; denn das Erste ist vergangen.

  • Was steht in Lukas 10, 27?

    Du sollst den Herrn, deinen Gott lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele, von allen Kräften und von ganzem Gemüt, und deinen nächsten wie dich selbst.

  • Was steht in Johannes 3, 16?

    Denn also hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben.

  • Was steht in Johannes 8, 12?

    Jesus sagt: Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben.

  • Was steht in Johannes 6, 35?

    Jesus sagt: Ich bin das Brot des Lebens. Wer zu mir kommt, den wird nicht hungern; und wer an mich glaubt, den wird nimmermehr dürsten.

  • Was steht in 1. Korinther 6, 12?

    Alles ist mir erlaubt, aber nicht alles dient zum Guten. Alles ist mir erlaubt, aber es soll mich nichts gefangen nehmen.

  • Was steht in Johannes 10, 9?

    Jesus sagt: Ich bin die Tür; wenn jemand durch mich hineingeht, wird er selig werden.

  • Was steht in Johannes 10, 10?

    Ich bin gekommen, damit sie das Leben und volle Genüge haben sollen.

  • Was steht in Johannes 10, 11?

    Ich bin der gute Hirte. Der gute Hirte lässt sein Leben für die Schafe.

  • Was sagt Jesus über das Sakrament der Heiligen Taufe?

    Unser Herr Jesus Christus spricht: Gehet hin in alle Welt und machet zu Jüngern alle Völker: Taufet sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des heiligen Geistes. Wer da glaubt und getauft wird, der wird selig werden; wer aber nicht glaubt, der wird verdammt werden.

  • Wie heißt der 1. Teil vom Vaterunser? (bis inbegriffen "Dein Reich komme")

    Vater Unser im Himmel! Geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme.

  • Wie heißt der 2. Teil vom Vaterunser? (bis inbegriffen "wie auch wir vergeben unsern Schuldigern")

    Dein Wille geschehe wie im Himmel so auf Erden. Unser tägliches Brot gib uns heute. Und vergib und unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern.

  • Wie heißt der 3. Teil vom Vaterunser?

    Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen. Denn dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit. Amen

  • Wie lautet der 1. Teil vom Glaubensbekenntnis? (bis inbegriffen "seinen eingeborenen Sohn, unsern Herrn,"

    Ich glaube an Gott, den Vater, den Allmächtigen, den Schöpfer des Himmels und der Erde. Und an Jesus Christus, seinen eingeborenen Sohn, unsern Herrn,

  • Wie lautet der 2. Teil vom Glaubensbekenntnis? (bis inbegriffen "hinabgestiegen in das Reich des Todes,")

    empfangen durch den heiligen Geist, geboren von der Jungfrau Maria, gelitten unter Pontius Pilatus, gekreuzigt, gestorben und begraben, hinabgestiegen in das Reich des Todes,

  • Wie lautet der 3. Teil vom Glaubensbekenntnis? (bis inbegriffen "zu richten die Lebenden und die Toten")

    am dritten Tage auferstanden von den Toten, aufgefahren in den Himmel, er sitzt zur rechten Gottes, des allmächtigen Vaters, von dort wird er kommen, zu richten die Lebenden und die Toten.

  • Wie lautet der 4. Teil vom Glaubensbekenntnis?

    Ich glaube an den Heiligen Geist, die heilige christliche Kirche, Gemeinschaft de Heiligen, Vergebung der Sünden, Auferstehung der Toten und das ewige Leben. Amen.