Semper Phone

Effortless
LEARNING

  • Improve effortlessly – just by living your life
  • Learn while waiting for your apps to load
  • Recommended by 5 universities
  • Community of over 1,000,000 learners
  • 50,000+ expert-made packs, or create your own
"One of the best learning apps" - CNET
  • Apple Play Store
  • Install Semper from the Play Store
H10 Harnwegsinfekte

H10 Harnwegsinfekte

Last update 

Inhalte des Moduls H10 der Hebammenkunde der hsg Bochum über Harnwegsinfekte

Items (20)

  • Was ist ein HWI?

    meist bakteriell, selten viral oder parasitär bedingte Entzündung der ableitende Harnwege

  • Welche Ursachen haben HWI?

    körpereigene Abwehrmechanismen (Urothel, Antikörper) werden überwunden, Fehlbildungen, Funktionsstörungen begünstigen HWI, Diabetes mellitus (Gluc als Nährstoff für Bakterien), Katheterismus, in SSW: Erweiterung der Harnwege durch Progesteron, Uterusdruck auf Harnwege, Immunsystem stellt sich zwecks Fetentoeleranz um

  • Welche Risikofaktoren gibt es bei HWI?

    HWI oder Clamydieninfektionin Anamnese, niedriger Sozial- und Ausbildungsstatus, Sichelzellenanämie, Adipositas

  • Welche Faktoren in der Anamnese sprechen für eine HWI?

    Dysurie, Pollakisurie, Nykturie, Inkontinenz, Makrohämaturie, Suprapubischer Schmerz, Geruch, Trübung des Urins, frühere HWI, Fieber/Schüttelfrost

  • Wann ist eine HWI kompliziert?

    bei Männern/Kindern, in SSW, Katheterismus

  • Was ist eine asymptomatische Bakteriurie?

    keine Hinweise auf Entzüdnung, keine klinischen Symptome, Diagnostik durch Uriculttest, Nachweis von Nitrit, Bestimmung des Urinsediments

  • Wie wird eine HWI behandelt?

    Ampicillin, Amoxillin, Nitrofurantoin, Cefalexin

  • Was ist eine Zystitis?

    Blasenentzündung

  • Welche Ursachen hat eine Zystitis?

    Darmbakterien über Harnröhre in Blase, Kälte, Nässe, Stress, GV

  • Welche Symptome hat eine Zystitis?

    Harndrang (alle 10-20min) mit wenig Urinmenge, Schmerzen beim Wasserlassen, krampfartige Schmerzen

  • Wie wird eine Zystitis diagnostiziert?

    Uriculttest, U-Stix, Symptomdiagnostik

  • Was ist eine Pyelonephritis?

    Nierenbeckenentzündung

  • Welche Ursachen hat eine Pyelonephritis?

    aufsteigende bakteriellen Zystitis ins Nierenbecken, Nierensteine bei geschwächten Patienten, veränderte Urinzusammensetzung in SS

  • Welche Symtome hat eine Pyleonephritis?

    Flankenschmerz, Klopfschmerz an Nieren, Schmerzen beim Wasserlassen, etc.

  • Wie wird eine Pyleonephritis diagnostiziert?

    klinische Symptome, Urinuntersuchung und Kultur, Blutbild, Sono

  • Wie wird eine Pyleonephritis therapiert?

    symptomatische Therapie, Ruhe, feutchwarme Nirenwickel, Antibiotikabehandlung, Stationäre Aufnahme

  • Welche Komplikationen können in SS auftreten?

    vorzeitige Wehen, Frühgeburt, Wachstumreatardierung, Sepsis

  • Welche Auswirkungen haben HWI auf die Geburt?

    spontan partus angestrebt, es sei denn HWI konnte nicht verbessert werden

  • Welche Auswirkungen haben HWI auf das Wochenbett?

    Weiterbehandlung, kein Abstillen erorderlich

  • Welche Aufgaben hat die Hebamme bei HWI?

    Richtige Intimpflege erklären, Frau sollte nicht unterkühlen, warm bleiben, Stress mindern, mit pflanzlichen Mitteln (Wickel, Tees, etc) aushelfen