Semper Phone

Effortless
LEARNING

  • Improve effortlessly – just by living your life
  • Learn while waiting for your apps to load
  • Recommended by 5 universities
  • Community of over 1,000,000 learners
  • 50,000+ expert-made packs, or create your own
"One of the best learning apps" - CNET
  • Apple Play Store
  • Install Semper from the Play Store
Orthop

Orthop

Last update 

hüfte ua

Items (73)

  • Was ist Spondylarthrose?

    Arthrose der kleinen Wirbelgelenke

  • Was ist Spondylosis deformans?

    Deg. Veränderungen an WK

  • Was ist eine Spondylitis?

    Entzündung der WK und Bandscheiben

  • Was ist eine Spondylodiszitis?

    Spondylitis mit manifestation an einer Bandscheibe und angrenzenden WKs

  • Was ist aus prognostischer Sicht bei WS Verletzungen am bedeutensten?

    neurologisches Verletzungsprofil nach Frankel

  • Wieso ist das neurolog. Verletzungsprofil für die Prognose am bedeutensten?

    nur in seltensten Fällen kann initiale neurolog. Symptomatik noch verbessert werden

  • wonach beurteilt die neurolog Verletzungsprofil nach Frankel?

    Sensibilität und Motorik unterhalb Läsionshöhe

  • Was ist die Jefferson Fraktur?

    Doppelseitiger Bogenbruch des Atlas mit Ruptur des Lig. Transversum atlantis

  • Was ist die Pathogenese von Verletzungen im oberen HWS Bereich(C0-2)?

    axiale Kompression, Bsp. Kopfsprung in flaches Wasser

  • Was ist bei Verltzung zw. C0-2 am häufigsten verletzt?

    Axis: Dens oder Wirbelbogenfrakturen

  • Wie wird die traumatische Spondylolisthese C2 noch genannt?

    hangmans fracture

  • Wie wird das Schleudertrauma behandelt?

    ohne knöcherne/diskoligamnetäre Beteiligung konservativ

  • Wie ist die Klinik eines Schleudertraumas?

    sofortige oder progressive Bewegungseinschränkung der HWS, Schulterschmerzen, veg Symptome: Schwitzen, Übelkeit, Kopfschmerz

  • Wie kommt es vorrangig zu BWS und LWS Verletzungen?

    Verkehrsunfälle, Fall aus großen Höhen, Sport (Reiten, Trampolin, Ski)

  • Was ist am häufigsten bei BWS/LWS verletzt?

    Wirbel im thorakolumbalen Übergang

  • wie werden nach anatomischer Sicht Verletzungen der WS unterschieden?

    vordere, mittlere und hintere Säule

  • Wann wird eine WS Verletzung als stabil eingeschätzt?

    nur eine Säule betroffen

  • Wann verschmelzen die Sakralwirbel?

    zw 20-25Lj

  • Was ist eine Lumbalisation?

    zw. 1 und 2. Sakralwirbel Bandscheibe

  • Was sind Übergangswirbel?

    angeborene numerische Variation von Wirbeln an WSAbschnitt-übergängen

  • auf welche Nervenwurzelschädigung deutet ein unmöglicher Hackengang hin?

    L5

  • Welche Nervenwurzel st betroffen wenn zehengang nicht möglich?

    S1

  • Welche Nervenwurzel ist geschädigt bei Fußheberschwäche

    L5

  • Welche Nervenwurzel ist geschädigt bei Fußsenkerschwäche?

    S1

  • Welches Körperteil wird in der orthopädischen Ambulanz am 2. häufigsten vorgestellt?

    Fuß nach WS

  • Wieso kommt es zu Bänderverletzungen am Fuß v.a. beim Bergabgehen?

    geringste Stabilität in Fußgelenken, da Talus nach dorsal schmaler--> Verlust Knochenführung

  • Wie wird der Kennmuskel von S1 überprüft?

    M. triceps surae: Achillissehenreflex

  • Wofür kann die Sehen des M. plantaris bgenutzt werden?

    Transplantate

  • wie prävalent ist das Fehlen des M. plantaris?

    6% der Bevölkerung

  • Welche Loge ist v.a. vom Unterschenkel Kompartmentsyndrom betroffen?

    Extensorenloge: Tibialis-anterior Syndrom

  • Welches ist der Kennmuskel für L5?

    M. hallucis longus: Großzehhebung (Kraft)überprüfen

  • Was tun beim Knickfuß bei Kindern?

    ist physiologisch im Kleinkindalter, bildet sich idR im Aldoleszentenalter zurück

  • Wann sollte ein Knickfuß beim Kind nicht mehr vorhanden sein?

    Im Zehenstand sollte sich Längsgewölbe gut ausbilden

  • wann führt man eine Achillotenotomie bei einem Klumpfuß durch?

    wenn eine dorsal- Extension <20° nicht möglich ist

  • wie häufig ist der Klumpfuß bilateral?

    50%

  • wie hoch ist das Risiko, dass ein Kind eines Elternteils mit Klumpfuß auch einen bekommt?

    20-30 erhöhtes Risiko

  • Bis wann muss ein Klumpfuß behandelt werden?

    4-5 LJ

  • Worauf weist ein pos Mennell Test hin?

    erkranktes Iliosakralgelenk

  • wie wird der Mennelltest durchgeführt?

    Pat Seitenlage, aufliegendes Bein max in Knie & Hüfte gebeugt, oberes Bein im Knie gebeugt und vom untersucher in der Hüfte überstreckt

  • Welche klinische Bedeutung hat die Arthrose des Iliosakralgelenks?

    untergeordnet

  • wie können die Ligg. Iliolumbale und sacrotuberale klein. Auffallen?

    degenerative Überbeanspruchung: insertionstendinosen

  • Wie können Insterionstendinopathien am Becken im Rx sichtbar werden?

    Kalkeinlagerungen

  • Wie äußern sich Insertionstendinosen am Becken klinisch?

    dumpfe ziehende Schmerzen nach Belastung

  • Wie zeigt sich eine Iliosakralgelenkblockierung klinisch?

    meist bei Rotationsbewegung plötzliche Beschwerden, pseudoradikuläre Schmerzen mgl.

  • Wie heißen Schmerzen des Steißbeines?

    Kokzygodynie

  • Wann kommt es zur Beckenfraktur?

    nur bei erheblicher Gewalteinwirkung: meist polytraumatisierte Pat.

  • Wie werden Beckenringfrakturen eingeteilt?

    A: dorsal stabil,B: t.w. dorsal stabil, (rotatorisch instabil),C: komplett dorsal instabil

  • das Femur

    das Femur

  • Wie viele Säuglinge weisen eine Hüftdysplasie auf?

    3%

  • Wasfür ein Gelenktyp ist das Hüftgelenk?

    Kugelgelenk, Subtyp Nussgelenk (Enarthrosis), da Pfanne über größten Durchmesser des Femurkopfes hinausragt

  • lat. Begriff Becken?

    Pelvis

  • Woraus besteht die sog. Y-Fuge?

    im Acetabulum: knorpelige Wachstumsfuge aus Os Ilium, Os pubis, Os ischii

  • bis wann besteht die Y-Fuge?

    bis 12-14-LJ knorpelige Wachstumsfuge

  • Was sind Diarthrosen?

    echte Gelenke: besitzen Gelenkspalt

  • Was sind Amphiarthrosen?

    echte Gelenke, die in ihrer Beweglichkeit durch Ligg. Stark eingeschränkt sind

  • Was für ein Gelenk ist das Iliosakralgelenk?

    Amphiarthrose

  • Was sind Symphysen?

    Verbindungen über Faserknorpel zb Bandscheiben

  • In welchen Gelenken beginnt der Mb Bechterew meistens?

    Iliosakralgelenke

  • Was sind Synarthrosen?

    falsche Gelenke: kontinuerliche Knochenverbindungen

  • Welcher Nerv kann bei einer Beckenfraktur mit Beteiligung des R. ossis pupis superior geschädigt werden?

    N. obturatorious

  • Welche Konsequenz hat eine Schädigung des N. obturatorius?

    Lähmung der Adduktoren

  • Was ist die transversalebene?

    von medial nach lateral

  • was ist axiale Schnittebene in der Bildgebung?

    transversalebene: von lateral nach medial

  • Wie kommt es unter Geburt zur Aufweichung bingegewebiger Strukturen?

    im Corpus luteum gebildetes Relaxin lockert auf

  • Wieso kann es in der Schwangerschaft häufig zum Hinken kommen?

    Auflockerung der Symphyse pubis: Straffe S. ist wichtig für aufrechten Gang

  • Was ist das labrum acetabuli?

    Faserknorpeliger Aufsatz auf knöchernen Limbus acetabuli, der Pfanne weiter vertieft

  • Was ist der CCD Winkel?

    Caput-Collum-Diaphyse Winkel, auch Kollodiaphysenwinkel: zw Femurschaft und Hals

  • Anhand welchen Winkels bestimmt man eine coxa vara/valga?

    CCD Winkel

  • Wie ist ein coxa vara CCD Winkel?

    <120°

  • Ab welchem CCD Winkel spricht man von einer coxa valga?

    >136°

  • wie ist die normale Antetorsion des Collum femoris?

    12°

  • Wie werden Rotationsmessungen im Hüftgelenk durchgeführt?

    90° Beugung im Knie und Hüftgelenk

  • Wie fällt das Bein bei einer Schenkelhalsfraktur auf?

    Bein verkürzt, durch gluteus maximus: außenrotiert, abduziert da Femur nicht mehr dagegen hält