Semper Phone

Effortless
LEARNING

  • Improve effortlessly – just by living your life
  • Learn while waiting for your apps to load
  • Recommended by 5 universities
  • Community of over 1,000,000 learners
  • 50,000+ expert-made packs, or create your own
"One of the best learning apps" - CNET
  • Apple Play Store
  • Install Semper from the Play Store
Archivbegriffe

Archivbegriffe

Last update 

Eine kleine Zusammenstellung grundlegender archivischer Begrifflichkeiten (z.T. leicht gekürzt).

Items (43)

  • Aufbewahrungsraum für Unterlagen in einer Behörde, die für die Verwaltungstätigkeit nicht mehr laufend benötigt werden

    Altregistratur

  • Als archivwürdig bewertete Teile des Registraturguts. Dazu zählen alle Informationsträger einschließlich der Hilfsmittel zur Erschließung und Benutzung

    Archivgut

  • Ergebnis der Untersuchung auf den bleibenden Wert der zugeführten Quellen

    Archivwürdigkeit

  • Rechtsvorschrift für die Benutzung von Archivgut

    Benutzungsordnung

  • Komplex von Archivgut, der die Überlieferung eines oder mehrerer Registraturbildner vereinigt

    Bestand

  • Findhilfsmittel eines Archivs zur Information über seinen Gesamtbestand

    Beständeübersicht

  • Ermittlung der archivwürdigen Teile des Schriftguts, das dem Archiv zur Übernahme angeboten wird

    Bewertung

  • Von Privatpersonen oder Institutionen im Archiv zur Erschließung, Verwahrung und Nutzung ohne Eigentumsübertragung hinterlegte Unterlagen

    Depositum

  • Aufbereitung und Zugänglichmachung der im Archivgut enthaltenen Informationen durch Ordnung und Verzeichnung

    Erschließung

  • Findmittel in Buchform, das nach Abschluss der Erschließungsarbeiten zu einem Bestand angefertigt wird

    Findbuch

  • Detaillierte Aufstellung über die Aufgaben innerhalb einer Behörde sowie ihrer Verteilung und Zuordnung an bestimmte Stellen

    Geschäftsverteilungsplan

  • Vernichtung von Unterlagen, die bei der Bewertung als nicht archivwürdig beurteilt wurden.

    Kassation

  • Systematisch aufgebautes Ordnungsschema eines Archivbestandes, das die Ordnungsglieder nach logisch-sachlichen Gesichtspunkten anordnet.

    Klassifikation

  • Maßeinheit für Archivgut. Er entspricht einem Aktenstapel (DIN A 4) von einem Meter Höhe

    Laufender Meter

  • Zeitspanne zwischen Anfangs- und Enddatum der Entstehung der Akte

    Laufzeit

  • Gebäude, Gebäudeteil oder Raum, in dem Archivgut unter besonderen klimatischen Bedingungen aufbewahrt wird.

    Magazin

  • Nichtamtliche Unterlagen einer Person die das Archiv posthum erwirbt

    Nachlass

  • Historische Hilfswissenschaft, die sich mit der Entstehung, Entwicklung und den Funktionen von Schrift beschäftigt

    Paläografie

  • Ordnungsgrundsatz von Unterlagen nach Sachbetreffen

    Pertinenzprinzip

  • Grundsatz zur Bildung und Abgrenzung der Bestände nach dem historisch bedingten Entstehungs- und Überlieferungszusammenhang

    Provenienzprinzip

  • Gesamtheit der Unterlagen, die aus der Tätigkeit von Behörden, Einrichtungen und Personen (Registraturbildner) hervorgeht und in Registraturen konzentriert ist

    Registraturgut

  • Zurücklegen von Archivgut ins Magazin nach der Benutzung

    Reponieren

  • Wiedergabe oder Vervielfältigung von Vorlagen, zumeist auf fotomechanischem Wege

    Reproduktion

  • Materialien, die ohne Berücksichtigung der Entstehungszusammenhänge unter inhaltlichen Gesichtspunkten zusammengestellt werden und die vorhandenen Bestände ergänzen

    Sammlungsgut

  • Reproduktion von besonders häufig genutzten oder konservatorisch gefährdeten Archivalien auf Mikrofilm oder Mikrofiches zur Schonung und zum Schutz der Originale

    Schutzverfilmung

  • Projekt des Bundes zur Verfilmung von Archivalien mit herausragender kultureller oder historischer Bedeutung

    Sicherungsverfilmung

  • Kennzeichen zur Identifikation einzelner Archivguteinheiten und zu ihrer Verknüpfung mit den Findmitteln

    Signatur

  • In den Archivgesetzen oder den Benutzungsordnungen festgelegte Frist bis zur Freigabe von Archivalien für die allgemeine Benutzung

    Sperrfrist

  • Der räumliche Zuständigkeitsbereich eines Archivs

    Sprengel

  • Gliederung aller Bestände eines Archivs in Gruppen oder Archivabteilungen

    Tektonik

  • Einbringen von Registraturgut im Zuständigkeitsbereich eines Archivs

    Übernahme

  • Unter Beachtung bestimmter Formen angefertigtes und beglaubigtes Schriftstück über Vorgänge rechtserheblicher Natur

    Urkunde

  • Ein Teil der Erschließung von Archivgut, der aus der Titelbildung, der Feststellung der Laufzeit, der Vergabe einer Signatur sowie einer Titelergänzung durch "Enthält-Vermerk" besteht.

    Verzeichnung

  • Einsichtnahme in die Bestände des Archivs zu privaten, rechtlichen oder wiss. Recherchen

    Benutzung

  • Arbeitsbereich der Archive für die Präsentation und Nutzung von Archivalien für einen Einsatz im Schulunterricht

    Archivpädagogik

  • Welches der hier aufgeführten zählt nicht zu den "Archivsparten"

    Adelsarchive

  • Wie lautet die Rechtsgrundlage, nach der die Dokumente der staatlichen Stellen auf Dauer gesichert, nutzbar gemacht und verwertbar gemacht werden?

    Bundesarchivgesetz

  • In welches Archiv würden die Unterlagen zu Ferdinand Porsche (Gründer von Porsche) am ehesten gelangen?

    Familienarchiv Porsche (Herrschafts-, Haus- und Familienarchive)

  • Für wen ist eine Archivbibliothek zugänglich?

    Mitarbeiter des Archivs

  • Welches ist der hauptsächliche Unterschied zwischen Altregistratur und Zwischenarchiv?

    Verwaltungstechnische Zuständigkeit

  • Wie heißt die größte deutsche Interessensvertretung für Archivmitarbeiter?

    Verband deutscher Archivarinnen und Archivar e.V. (VdA)

  • Wie unterscheidet man grundsätzlich Karten von Plänen oder Rissen?

    anhand des Maßstabs

  • Wobei handelt es sich um keine klassische Bewertungsmethode?

    Stichprobenbewertung